Sponsoren


Auch unter seinen fast 200 Aktiven im Jugendbereich
hat der VfR eine große Zahl ausländischer Spieler.
Ein Beispiel ist der 14 jährige Islam Abuev aus Tschetschenien.
Er lebt seit mehreren Jahren mit seinem Vater und drei Schwestern in Deutschland.
Seit 2015 spielt er für den VfR Simmern und steht derzeit mit 13 Treffern
auf Rang zwei der Torschützenliste der C-Junioren Bezirksliga Mitte.
„Islam ist nicht nur ein sportlicher Gewinn für unser Team.
Er hat in der Mannschaft viele Freunde gefunden und übernimmt mit seiner
ruhigen und ausgeglichenen Art eine wichtige Rolle in unserem Mannschaftsgefüge“,
beschreibt Trainer Dieter Schumann seinen Spieler.
 
Für Abteilungsleiter Andreas Fahning ist der Preis Bestätigung und Ansporn zugleich:
„Die Arbeit mit ausländischen Jugendlichen stellt unsere Trainer häufig
vor neue sprachliche und kulturelle Herausforderungen.
Ich freue mich daher besonders über die Auszeichnung
und sehe darin einen Ausdruck der Wertschätzung des Verbandes für unsere gute Jugendarbeit.
Wir werden den eingeschlagenen Weg weiter beschreiten.“
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok