Sponsoren



.....Ganz nach diesem Motto haben sich am Dienstag 15 Spieler und ihre Betreuer aus rheinland-pfälzischen Vereinen, Werkstätten und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen auf den Weg nach Koblenz gemacht und dem Wetter getrotzt. Aber es ging ja auch um etwas: Der Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband Rheinland-Pfalz (BSV RLP) sucht eine Auswahlmannschaft Rheinland-Pfalz für die Deutsche Fußball-Meisterschaft für Menschen mit einer geistigen Behinderung in Wetzlar im Juni 2013.

Stefan Voigt Sichtungslehrgang 2013 3

 

 

Aufgrund des schneereichen Wetters konnten zwar einige von den mehr als 20 angemeldeten Sportlern nicht kommen, aber dennoch ist das Fazit des Landestrainers Frank Dirschus sehr positiv: „Da waren einige dabei, die spielen erste Klasse!" Diese Jungs sind also auf jeden Fall bei der DM dabei. Im Mai wird dann ein zweiter Lehrgang in direkter Vorbereitung auf die DM in Wetzlar stattfinden. Zu diesem Termin werden die nun ausgewählten Spieler eingeladen.

 

Eines steht auf jeden Fall jetzt schon fest: Alle Teilnehmer haben den richtigen, echten Sportsgeist und einen starken Willen: Alle haben den Widrigkeiten getrotzt, um ihrem liebsten Vergnügen nachzugehen: dem Fußball! Da war es auch nur zweitrangig, dass sie bei Schnee und Eis im Freien trainierten!

Stefan Voigt Sichtungslehrgang 2013

 

Ein großes Dankeschön geht an die Betreuer/innen, die den Tag heute möglich gemacht haben, indem sie sich trotz glatter Fahrbahnen und erhöhter Staugefahr auf den Weg zum BSV gemacht haben. Ein weiterer Dank gilt dem 1. Vizepräsident des Fußballverband Rheinland, Josef Hens, der es sich nicht hatte nehmen lassen, die Spieler auf dem Platz zu besuchen und den BSV mit Material zu unterstützen. Seit Anfang des Jahres besteht eine noch engere Kooperation zwischen dem Fußballverband Rheinland und dem BSV RLP, um im Bereich der Inklusion die Zusammenarbeit von Fußballvereinen und Behindertensportvereinen weiter voranzutreiben.